Vorteile

 

Mehr Produktivität und Wirtschaftlichkeit durch digitale Datenerfassung im GIS


Die Verwaltung der Liegenschaften erfolgt bisweilen überwiegend in analoger Form, d.h. in Form von abstrakten Karteien und Akten, ohne den Bezug zu geografischen Karten.

Das Einhalten von Wartungs- und Pflegeintervallen, regelmäßige Prüfungen und Bewertungen, Berichterstattungen und das Erteilen von Auskünften gegenüber von Behörden und Bürgern sind zeitraubende Obliegenheiten der kommunalen Verwaltung.

Um diesen Aufgaben gerecht zu werden, ist eine Digitalisierung aller vorhandenen Bestandsdaten zu den Liegenschaften unumgänglich.

  • alle Daten kompakt und sicher im GIS
  • hohe Datensicherheit
  • schneller Zugriff auf alle Liegenschaftsdaten
  • Verwaltung von Wartungs- und Pflegeintervallen
  • Automatisierung Ihrer Arbeitsabläufe
  • kein langes suchen in Akten und Karteien
  • geografischer Bezug zu allen Objekten
  • Listen, Berichte und Pläne, per Knopfdruck
  • Standardisierung von Arbeitsabläufen
  • Optimierung der hausinternen Arbeitsabläufe

nach
oben